Slide 1

Hier etwas Text

Slide 2

Slide 3

Reiter "Bilder & Links" nutzen

Slide 5

Slide 4

Slide 6

Sally ist ein Ungarischer Mudi und 2 Jahre alt. Sie ist intelligent, sehr verspielt und kinderlieb. Sally lernt gerne neue Aufgaben kennen und ist sehr neugierig. Sie arbeitet im Schulhund-Team mit Frau Leithold.

2018.06.12 Sally05

Sally ist  als Schulhund mittlerweile fester Bestandteil des Förderkonzeptes der Schiller Schule, in der Mittelstufe Teil des SE-Konzeptes  (Wir-Gefühl, Angstabbau, Gefühle erkennen und wahrnehmen, gemeinsame Aktionen in der Gruppe mit Hund, Regelerstellung, Klassengemeinschaft stärken u.ä.).

und in der Unterstufe gezielt als Klassenhund im Einsatz zur Steigerung der Motivation sowie des Lern- und Arbeitsverhaltens (Belohnung des Schülers – Zeit mit dem Hund- füttern, streicheln, spielen u.ä., dem Hund vorlesen, Hund sucht Aufgaben aus, Bewegungsspiele mit Hund, Nahraum erkunden mit Hund).

2018.06.12 Sally04

Im Schuljahr 2017/18 war Sally einmal pro Woche im Einsatz. 

Ab dem Schuljahr 2018/19 ist der Einsatz an ca. 3 Tagen pro Woche geplant. An zwei Tagen wird Sally in der Klasse 1-3 dem Klassenunterricht beiwohnen und zwischendurch mit in den Unterricht einbezogen werden (Sally zieht Schwämme mit Rechenaufgaben oder anderen thematischen Schwerpunkten, Kinder dürfen Sally Leckerchen geben wenn sie mit ihrer Arbeit fertig sind oder ihr eine Aufgabe stellen, Kinder dürfen Sally etwas vorlesen u.ä.)

Im Rahmen des Sachunterrichtes wird die Klasse mit Sally Unterrichtsgänge in die nahegelegene Natur machen An einem Tag wird Sally in der Mittelstufe mithelfen und Teil des SE-Förderkonzeptes sein. 

2018.06.12 Sally08

Sally hat in der Klasse ihren Ruheplatz. Dort kann sie sich in der Pause aufhalten oder auch im Unterricht jederzeit. Kinder haben dazu keinen Zugang und halten sich auch daran. Im Laufe des Vormittags erfolgt in der Regel ein Unterrichtsgang in die Natur, Sally darf sich auf diesem Spaziergang frei bewegen und die Kinder bekommen auch eine Bewegungspause, die ihnen gut tut.

Aktuelles

Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung – Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie (Informationen des Pädagogischen Landesinstituts)

Liebe Eltern, liebe Sorgebrechtigte, 

hier erhalten Sie weiterführende Informationen zum  Zusammenleben in Zeiten sozialer Distanzierung – Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen in der Familie.

Einen Elternbrief zum Thema können Sie sich hier herunterladen.

Weiterlesen ...
Informationen zu Cornona V (Stand: 31.03.2020 - 12:53 Uhr)

Liebe Erziehungsberechtigte und Eltern,

zunächst einmal hoffe ich, dass Sie und Ihre Familien in dieser unruhigen Zeit gesund bleiben und Sie die Zeit in Ihrer Familie so gut wie möglich nutzen. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Ausdauer und vielleicht gibt es ja auch die eine oder andere Gelegenheit mit der Familie eine der Sachen zu tun, die man „schon immer“ einmal machen wollte.

Wir sind vom Bildungsministerium angewiesen, in den Osterferien und den dazugehörigen beweglichen Ferientagen, ausnahmsweise eine Notbetreuung zu organisieren. Für unsere Schule ist dies der Zeitraum vom 08.04.2020 bis zum 20.04.2020. Hier gelten allerdings andere Regeln als bei der Notbetreuung, die wir zurzeit anbieten:

Weiterlesen ...
Aktuelle Informationen (Stand: 29.03.2020 - 15.36 Uhr)

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

sicher wird die viele Zeit, die die Familien mittlerweile zusammen verbringen an der einen oder anderen Stelle auch schon mal zur Belastung. Natürlich gibt es auch bei den Kindern Fragen und Unsicherheiten, die geklärt werden sollten. Ich habe im Netz einige Links gefunden, die Kinder und Jugendliche ansprechen und informieren. Dazu einige Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen, und wer zusätzlich zu den Aufgaben aus der Schule noch etwas arbeiten möchte kann sich auch Lernspiele und weiteres Material besorgen.

Weiterlesen ...
Unterrichtsmaterial ausdrucken!

Weiterlesen ...
Wir sind noch da!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

auch wenn die Maßnahmen der Regierung wegen des Coronavirus noch einmal verschärft worden sind und der soziale Kontakt mehr und mehr erschwert wird, sie die Kolleginnen und Kollegen in und um Schiller-Schule weiter aktiv und versuchen die Zeit im Sinne Ihrer Kinder zu nutzen. 

Weiterlesen ...

Unsere Schwerpunkte

  • Verbesserung der Lesekompetenz (Einsatz von Antolin, intensive Nutzung der Schülerbibliothek, Teilnahme an Vorlesewettbewerben…)
  • Beratung
  • Intensivierung der Berufsvorbereitung (Praktika ab Klasse 7, Praxistagteilnahme in Klasse 9, Berufsvorbereitungsmaßnahmen mit HWK, Arge und weiteren externen Partnern…)
  • Informatische Bildung

 

FSJ Ganztagsschule

FSJ an der Schiller-Schule
Wir bieten noch Plätze für ein freiwilliges soziales Jahr an unserer Schule an.
Bei Interesse nehmen sie mit uns Kontakt auf.

Weitere Infos zum FSJ an einer Ganztagsschule finden Sie unter:
www.fsj-ganztagsschule.de