Slide 1

Hier etwas Text

Slide 2

Slide 3

Reiter "Bilder & Links" nutzen

Slide 5

Slide 4

Slide 6

Die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse der Schiller-Schule hatten sich in den letzten Wochen im Geschichtsunterricht mit der NS-Zeit und dem Holocaust beschäftigt. Es ist uns gelungen, den Besuch einer Zeitzeugin der zweiten Generation an unserer Schule zu organisieren. Frau Baloun-Demer berichtete von den Erlebnissen Ihrer Mutter, die Ende des vergangenen Jahres verstorben ist, im Serbien der 1930er und 1940er Jahre. Für alle Beteiligten war es beeindruckend zu erfahren welche Einzelschicksale hinter den riesigen Zahlen von Opfern stehen. Frau Baloun-Demer las aus einem Buch, dass sie nach den Erlebnissen ihrer Mutter verfasst hatte. Ihr Sohn Dennis unterlegte die Einzelerlebnisse mit den Zahlen eines wissenschaftlichen Werkes, das die damalige Zeit beleuchtete. Dieser Zusammenhang zwischen Einzelschicksal und den großen Opferzahlen des Völkermordes war sehr erhellend. In der anschließenden Fragerunde konnte Frau Baloun-Demer noch verschiedene Verständnisprobleme beseitigen.

Alle waren sich einig, dass es eine wichtige Veranstaltung war und dass dieses Einzelschicksal die Verbrechen dieser Zeit noch einmal illustriert hatten. Allen war klar, dass kein Mensch allein wegen seiner Herkunft oder dem Ort seiner Geburt bewertet werden darf.

Aktuelles

Elternbrief des Landrats

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, 

anbei der Elternbrief des Landrates.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + 

Guten Tag liebe Eltern!

Seit Ende der Sommerferien und der Wiederaufnahme des Regelbetriebs in den Schulen erreichten die Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, aber auch die Schulleitungen diverse E-Mails von besorgten Eltern mit Blick auf die Schulbussituation in den Schulzentren des Kreises.

Weiterlesen ...
Landeselternbrief vom 25.08.2020

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, 

 anbei den gemeinsamen Elternbrief der Bildungsministerin und des Landeselternbeirates. 

 

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

bitte beachten Sie das angefügte Merkblatt zum Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita und Schule.

Bitte klicken Sie "hier" um zu dem Doument zu gelangen. 

Start ins neue Schuljahr 2010/21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

endlich ist die drängendste Frage zum neuen Schuljahr geklärt:

Am Montag, 17.08.2020 beginnt der Unterricht regulär für alle Schülerinnen und Schüler. 

Für die Schülerinnen und Schüler, die an unserer Schule neu eingeschult werden beginnt der Unterricht, wie im Elternbrief angegeben am Dienstag, 18.08.2020 um 9:00 Uhr.

Ich hoffe sehr, dass das Schuljahr weniger aufregend und mit weniger Improvisationen als das letzte Schuljahr verlaufen wird.

Ich freue mich auf den Start ins neue Schuljahr.

Mit freundlichen Grüßen aus der Schiller-Schule

Martin Krautkrämer

Bericht der Schiller-Schule bei ganztagsschule.org

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit gestern ist auf www.ganztagsschule.org ein großer Artikel über die Arbeit der Schiller-Schule als Ganztagsschule online gestellt. Der Artikel beschreibt ausführlich die vielen Aktivitäten, die an der Schiller-Schule im Ganztag angeboten werden. Ich freue mich sehr, dass der Einsatz und die Kreativität meiner Kolleginnen und Kollegen auch als Beispiel für andere Schule gesehen wird.

Weiterlesen ...

Unsere Schwerpunkte

  • Verbesserung der Lesekompetenz (Einsatz von Antolin, intensive Nutzung der Schülerbibliothek, Teilnahme an Vorlesewettbewerben…)
  • Beratung
  • Intensivierung der Berufsvorbereitung (Praktika ab Klasse 7, Praxistagteilnahme in Klasse 9, Berufsvorbereitungsmaßnahmen mit HWK, Arge und weiteren externen Partnern…)
  • Informatische Bildung

 

FSJ Ganztagsschule

FSJ an der Schiller-Schule
Wir bieten noch Plätze für ein freiwilliges soziales Jahr an unserer Schule an.
Bei Interesse nehmen sie mit uns Kontakt auf.

Weitere Infos zum FSJ an einer Ganztagsschule finden Sie unter:
www.fsj-ganztagsschule.de